facebook button

2009-05-21-cartoon-shg-suizid.jpg

zufalls-cartoon button

19 Antworten zu “Cartoon 192: SHG Tod”
  1. A&Ω sagt:

    yeah!
    Hey mil, wiedermal ein Volltreffer!
    Hat die rechteckige Sprechblase vom Tod eine besondere Bedeutung?

  2. Peter sagt:

    ahh wieder einmal ein cartoon mit meinem freund dem tot^^
    richt ihm bitte schöne grüße aus mil 😀

    der kleine mann in der mitte hat den kurs wohl schon mal besucht….leider nur mit halbem erfolg (weil er keine hände hat)

    ne kleine konstruktive kritik hätt ich dann abber leider doch noch:
    die sense sieht aus, als wär sie aus gummi 😛

  3. mil sagt:

    @Alpha: Danke Dir 🙂 Die rechteckige Sprechblase bedeutet nur, dass der Tod anders klingt als die anderen Figuren. Die hat er bei allen meine Cartoons.

    @Peter: Danke, Peter. Dein Kommentar war wieder im Spamfilter, doppelt 😉 Die Sense mach ich immer so, ist eh nur symbolisch und so sieht sie anders aus als die vom Tod anderer Cartoonisten und passt mehr zu meinem runderen Stil.

  4. Sven sagt:

    Sehr schön,

    aber was hat es mit den Händen auf sich?

    Mit der Sprechblasen von Tod finde ich auch super gelöst. Ist mir bisher garnicht aufgefallen.

    Schönes Wochenende

  5. Peter sagt:

    xD
    gleich doppelt =?
    ja das mit den händen hätt mich auch interessiert
    (dachte du würdest das auf grund meines „der kleine mann in der mitte hat den kurs wohl schon mal besucht….leider nur mit halbem erfolg (weil er keine hände hat)“ erklären

    falls das wieder im spamfilter landet sorry i.wie funktioniert das nur ab und zu…

  6. mil sagt:

    @Peter: Ja, ich denke, das hängt mit dem „por“ in Deiner Email-Adresse zusammen, schätze der triggert den porno/sex-spam-filter 😉

    Der Typ mit den fehlenden Händen und Füßen erschien mir ein geeigneter Kandidat für Suizidgefährdung zu sein – ich an seiner Stelle wär`s wahrscheinlich…

  7. Chris sagt:

    Mehr Tod-Selbsthilfegruppen xD
    Der is wieder klasse 😀
    Wünsch dir, und allen andren, ein schönes und sonniges Wochenende 😉

  8. Peter sagt:

    so ich hab ne neue E-mail-adresse gemacht
    hoffe es funktioniert jetzt

  9. mil sagt:

    @Peter: Leider nicht. Weiß der Teufel, warum der Filter Dich immer in den Spam befördert. Gibt hier auch leider keine Einstellung, um das zu ändern 🙁

    @Chris: Danke und ebenfalls ein schönes Wochenende 🙂 Ich werd noch einiges an Zeichenarbeit zu erledigen haben, dafür ist das Wochenende immer am geeignetsten. Bei dem tollen Wetter draußen ist das aber kein Vergnügen 😥

  10. Peter sagt:

    hmmm seltsam
    naja^^ solang du mich da rausholst xD

  11. mil sagt:

    Danke, Dummi 🙂

    @Peter: Aber klar, werd ich auch weiterhin tun 😉

  12. Philipp sagt:

    Steh jetzt sicher dumm da aber,was ist suizid?

  13. kapohl sagt:

    @Philipp: Suizid=Selbstmord

    Toller Cartoon 🙂

  14. mil sagt:

    Kapohl hat`s richtig beantwortet. Danke 🙂

  15. A&Ω sagt:

    @mil: ach so… *licht aufgeht* ja, dass die Sprechblase bei allen Cartoons rechteckig ist, war mir schon länger aufgefallen, nur eben der Bedeutung kam ich nicht so auf die Spur. *doof bin*
    Aber zum Spamfilter-Problem: eventuell ließe sich das Filtermodul gegen ein anderes austauschen, ich hab mit Aksimet bis jetzt noch keine schlechten Erfahrungen gemacht (allerdings lässt sich das auch nicht wirklich einstellen; ähm, ist dein Modul etwa auch Akismet?). Alternativ könnte man im System einen Benutzer für Peter anlegen, zumal er ja auch ein „Stammuser“ ist, oder?

  16. mil sagt:

    Ja, ist Akismet.

    Aber das mit Peter als Benutzer anlegen, probier ich aus, gute Idee 🙂
    Mal sehen, ob`s hilft.

  17. Peter sagt:

    also ich check zwar grad nicht, was A&Ω sagt aber ich bin dafür *-*

  18. A&Ω sagt:

    @Peter: Naja, im schlimmsten Fall würdest du einfach einen Benutzernamen und ein Passwort von mil bekommen, mit dem du dich dann einloggen könntest zum kommentieren. – Eben wie bei Foren und Communities auch. 😉

  19.  
Hinterlasse einen Kommentar

*